Klagemauer TV

In dieser Rubrik geht es um Nachrichten von Medien Klagemauer TV, auch bekannt als Kla.TV. Diese Sendungen sind immer frei zugänglich...

Demokratie-Missionare als Todesengel - NGOs im Dienste der Kriegstreiber

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nichtregierungsorganisationen sind nicht ungefährlicher, nur weil offiziell keine Regierung hinter ihnen steht. Im Gegenteil: Die mächtigsten NGOs der Welt agieren in der Machthierarchie sogar deutlich über einzelnen Regierungen. Mit ihnen sind dann weitere Netzwerke von einflussreichen NGOs verfilzt. Diese schmücken sich jeweils gerne damit, völlig regierungsunabhängig und privat tätig zu sein, z.B. als edle Hilfswerke für eine sogenannte "offene Zivilgesellschaft" in rückständigen Ländern.
Doch genau da liegt das Problem: Die mächtigsten Kriegstreiber auf Erden sind längst nicht mehr Staaten und Regierungen, sondern diejenigen privaten Gruppen, die diese Staaten und Regierungen an der Leine führen. - In dieser Dokumentation nennen wir Ross und Reiter...

Weiterlesen: Demokratie-Missionare als Todesengel - NGOs im Dienste der Kriegstreiber

Anmelden

Exklusiv-Interview mit isländischem Finanzexperten Guðbjörn Jónsson | von kla.tv am 28.8.2016

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Exklusiv-Interview mit isländischem Finanzexperten Guðbjörn Jónsson | von kla.tv am 28.8.2016

Guten Tag und herzlich willkommen hier auf Klagemauer.tv hier in Eyrarbakki (Island). Kla.tv hatte die Gelegenheit, ein Interview mit Herrn Gudbjörn Jonsson zu führen. Herr Jonsson ist Finanzexperte und verfügt über fundierte Wirtschaftskenntnisse. Herr Johnson hat sich selbst diese Sendung von RUV angesehen und kritisiert sowohl das RUV wie das schwedische Fernsehen. Er hat daraufhin eigenständig einen Dokumentarfilm dazu verfasst und seine Kritik schriftlich dem RÚV und dem schwedischen Fernsehen übermittelt.

 

Weiterlesen: Exklusiv-Interview mit isländischem Finanzexperten Guðbjörn Jónsson | von kla.tv am 28.8.2016

Anmelden

Doku: 219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland | von www.kla.tv

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Doku: 219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland | von www.kla.tv

Wer immer die roten Fäden der US-Wahl- und Kriegspolitik durchschaut, hat von Anfang an auf Hillary Clinton als erste Präsidentin der USA getippt. Warum das? Weil sie wie keine zweite Menschin auf Erden dazu bereit ist, dem blutrünstigen Kriegsgott ihrer Vorfahren vollendende Abschlussopfer zu bringen. An letzterer Zielsetzung wird sich auch durch eine allfällige Wahl von Donald Trump nichts ändern. Denn Kriegsblut und Kriegszoll sind das Nutriment, sprich das Nahrungsmittel, dieses vor 230 Jahren entfesselten Raubtieres. Und es schleicht sich mit immer derselben Taktik an.

Weiterlesen: Doku: 219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland | von www.kla.tv

Anmelden

Friedensprozession Ukraine – Wer die Urheber und Gegner des Friedens sind

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Friedensprozession Ukraine – Wer die Urheber und Gegner des Friedens sind

Am 27. Juli 2016 traf die von der russisch-orthodoxen Kirche organisierte Friedensprozession im Zentrum von Kiew ein. Die Regierung in Kiew sollte zum Kriegsende im Donbass bewegt werden. Klagemauer.tv berichtete in mehreren Sendungen (http://www.kla.tv/8650, http://www.kla.tv/8796, htts://www.kla.tv/8709, http://www.kla.tv/8722). Teilnehmer sprechen von ca. 100.000 Leuten, die in Kiew angekommen seinen. Andere sprechen von bis zu einer Million Menschen, die in und um Kiew in großen Zeltlagern, bei tausenden Privatleuten, in kirchlichen Einrichtungen und Hospizen nächtigten und nach der Prozession mit vielen Bussen und Zügen wieder nach Hause zurückkehrten. Die Kiewer Regierung hütete sich, die wahre Zahl preiszugeben. Von den westlichen Leitmedien wurde die Friedensprozession entweder heruntergespielt oder gar nicht erst erwähnt, obwohl die Bilder Bände sprechen.

Weiterlesen: Friedensprozession Ukraine – Wer die Urheber und Gegner des Friedens sind

Anmelden

Friedensfahrt Berlin-Moskau - Ankunft auf dem Roten Platz in Moskau | von kla.tv

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Friedensfahrt Berlin-Moskau - Ankunft auf dem Roten Platz in Moskau | von Kla TV am 20.08.2016

Berichterstattung über das Unternehmen „Friedensfahrt Berlin – Moskau und zurück“: Der geopolitische Wissenschaftler und Analyst, Dr. Rainer Rothfuß, und Owe Schattauer, die Initiatoren dieser Aktion, sind zusammen mit rund 250 Friedensaktivisten aus verschiedensten Nationen bereits seit Sonntag, dem 7.8.2016 unterwegs. Unsere Kollegen aus Berlin berichteten am 8. August 2016 vom Aufbruch des Konvois in Berlin. Die rege positive Beteiligung der Bevölkerung bei der Verabschiedung des Konvois zeigte, dass viele Menschen in Deutschland das Anliegen der Initiatoren unterstützen.

Anmerkung Edition Engelsburg: Eine Freundschaft mit Russland ist das Beste was uns geschehen könnte. Von den USA als Freunden zu sprechen ist viel zu hoch gegriffen. Sie sind unsere Besatzer. Kriegsgegner, die sich noch immer so verhalten, zeigen auch kein Interesse an einer Freundschaft oder Partnerschaft. Für die Oligarchen der USA zählt nur die totale Unterwerfung, was sich uns aktuell an vielen Orten global zeigt. Die NSA-Affäre um das Handy von Frau Merkel hat das mehr als eindrücklich bewiesen. Das ist bei Russland deutlich anders. Wir sind nicht nur durch unsere Königshäuser verbunden, auch auf der normalen Ebene der Bürger bestehen große Sympathien, auch wenn die Deutsche Staatspropaganda noch immer die größte Kriegshetze weltweit betreibt. Das Deutsche Vaterland und Mütterchen Russland  - ein unschlagbares Team!

Weiterlesen: Friedensfahrt Berlin-Moskau - Ankunft auf dem Roten Platz in Moskau | von kla.tv

Anmelden

Jemen – Syrien: Wann Medien aufschreien und wann nicht | von www.kla.tv

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Jemen – Syrien: Wann Medien aufschreien und wann nicht | von www.kla.tv

„Das Blutvergießen im Jemen wird schlimmer, wie immer vor allem an Zivilisten. Aber schändlicherweise gibt es in den westlichen Medien keinen Aufschrei. Man schweigt, obwohl die westlichen Regierungen enorme Profite einheimsen, da sie die saudische Aggression gegen ihren südlichen Nachbarn unterstützen. Wo bleibt der edle westliche Journalismus, um diesen Horror zu untersuchen?“

Weiterlesen: Jemen – Syrien: Wann Medien aufschreien und wann nicht | von www.kla.tv

Anmelden

Aktivitäten

 Sonnen-Röntgenstrahlung 
Status
  Erdmagnetisches Feld 
Status

Quelle: Michael Theusner

Sonnenwinddaten

X-Ray Flux

 

 

Real time web analytics, Heat map tracking